Aktuelles

Aktuelle Informationen

Aktuell

Pressestimmen

„Die Macht der Musik zeigte sich in dem Musical „Das Phantom der Oper“. Das Ensemble, rund um die Musicallegenden Deborah Sasson und Uwe Kröger begeisterte am Samstagabend den ausverkauften Kongresspark…
 Das eingespielte Team schaffte es, mit grandiosen Stimmen und fantastisch inszenierter Livemusik die Kultgeschichte, rund um die Liebe zwischen Sängerin Christine Daeé und Baron Raoul Comte de Chagny und den Manipulationsversuchen des Phantoms, herüberzubringen und die Emotionen der Zuschauer in vielerlei Hinsicht anzuregen.“
Wolfsburger Allgemeine, 27.1.2020

„Die Europa-Tournee der Sasson/Sautter-Fassung hielt nun Einzug im Wormser Theater und begeisterte den ausgebuchten Theatersaal – stehende Ovationen inklusive.“
Wormser Zeitung, 20.1.2020

„Die Produktion von Phantom der Oper ist offensichtlich sehr erfolgreich europaweit unterwegs. Das sehr gute Ensemble mit routiniert agierenden Musikern und zwei Stars auf der Bühne, die noch mehr mit ihrer gesanglichen Leistung als ihrer schauspielerischen Leistung überzeugen, zeigt eine Begeisterung für die Aufführung, was viele Fans im Saal mitreißt.“
Westdeutsche Zeitung, 12.1.2020

Enorme Bühnenpräsenz bewies Uwe Kröger. In den Katakomben der Oper tobte er sich als entstelltes, gefürchtetes, innerlich zerrissenes Phantom aus mit „Ich will Rache“. Ganz andere menschliche Züge bewies er im Duett als „Engel der Musik“. Geradezu rührend war er beim Kuss Christines mit „Was ist geschehen“.
Allgäuer Zeitung, 3.1.2020

„Dank modernster Multimedia-Technik und fantastischer Videoanimationen entstehen auf der Bühne so plastische Bilder eines Friedhofs, der Oper oder Christines Garderobe, und im nächsten Augenblick werden die Zuschauer virtuell in die labyrinthartigen Katakomben unter der Erde gerissen.“
Südkurier, 9.1.2020

„Ebenso erlesen wie die technische Beschaffenheit der Aufführung waren auch die gesanglichen Leistungen dieser Neuinszenierung. So begeisterte Deborah Sasson mit ihrem facettenreichen Sopran… Auf den Punkt besetzt war auch Uwe Kröger, einer der vielseitigsten Musical-Darsteller Deutschlands, der als Phantom mit überwältigender Präsenz die Zerrissenheit seiner Figur zwischen Gier nach Liebe und Hass auf die Menschen nicht nur gesanglich perfekt verkörperte, sondern auch schauspielerisch eine Glanzleistung bot.“
Traunsteiner Tagblatt, 4.1.2020

„Deborah Sasson konnte in ihrer Fassung der schwarz-romantischen Gespenstergeschichte alle Facetten ihrer Darstellungskunst und ihrer großen Stimme zur Geltung bringen. Romantische Lieder und Opernmelodien wechselten sich mit deftigen und rasanten Songs ab… Diese künstlerische und unprätentiöse Vielfalt machte das Musical zu einem abwechslungsreichen, flotten und spannenden Erlebnis… Das gesamte Ensemble beeindruckte durch sein Können und seine Spielfreude. Neben der wichtigsten Person des Abends, Deborah Sasson, und der wichtigsten Person des Musicals, dem Gaststar Uwe Kröger als Phantom, begeisterte vor allem Jochen Sautter, der mit seiner natürlichen Eleganz und seiner ebenso natürlichen Bühnenpräsenz als Raoul verzauberte.“
Neue Presse, 2.3.2020

„Die rockigeren Klänge waren dem Phantom vorbehalten, das Uwe Kröger äußerst intensiv darstellte und der alle stimmlichen Register zur Charakterisierung dieser ambivalenten Figur zwischen wahnsinnigem Killer und unglücklich Liebendem zog. Seine immense Bühnenerfahrung war deutlich zu spüren. Eine solch langjährige Bühnenerfahrung hat auch Jochen Sautter, und er ließ sie nicht nur in seine Rolle als Raoul einfließen, die er blendend sang und spielte… Das Publikum spendete nicht nur reichlich Applaus, sondern huldigte ihren Stars am Ende mit Standing Ovations.“
Die Rheinpfalz, 29.2.2020

Adresse

3for1 Trinity Concerts GmbH
Ludwig-Erhard-Str. 9
DE-64653 Lorsch

Telefon / Fax

T +49 (0)6251 982175
F +49 (0)6251 982176